Author: Hirt, R. (Ramona)

Title (deu): Zusammengetragen – Abgestellt – Entfallen

Description (eng): This Master's Thesis entitled 'Carried together – Stored – Omitted. On Dealing with Depot-Holdings' ["Zusammengetragen – Abgestellt – Entfallen. Über den Umgang mit Depot-Beständen"] will analyse and examine different aspects of museum inventories of national museums.
With particular interest the lack of knowledge about contents and conditions of these storage locations will be approached. It will furthermore be of utmost relevance to research the implications of preservation. This text most notably will bring up the question what this so called preserve implicates.

Another aspect that will be dealt with is the activation of museum inventories. In that regard, resurrection strategies and its chances of contextualization will be elaborated on. Strategies to resurrect will be elaborated and also its abilities to contextualization.

Therefore the path of development of museum storages will be explored, museological requirements and further here strategies will be quoted.

In addition, structural needs for structural needs for restitutions will be will be prepared. A further focus will be put on the current debate on art- and cultural assets which have become parts of collections because of their colonial history.
Texts and statements by Bénédicte Savoy will be mentioned, consulted and discussed.
Key elements of this Master’s Thesis were amongst others several texts by Martina Griesser- Stermscheg, discussions about canonical criticism and museum criticism, and also personal encounters and experience regarding museum storage.
Works of art in and dealing with museum storage systems will also be portrayed in the course of this thesis.

The most essential basis for the analysis at hand formed the long personal curiosity for museum storages, contextualization of interrelated issues in my previous Bachelor’s degree and current Master’s degree program. The necessity to reflect conditions of history and historicity also actuated research centred around the subject of this paper.

Description (deu): In dieser Master-Arbeit mit dem Titel "Zusammengetragen – Abgestellt – Entfallen. Über den Umgang mit Depot-Beständen" werden verschiedene Aspekte zu Beständen in Depots von Bundesmuseen analysiert und untersucht.
Vor allem die vorherrschende Unkenntnis über Inhalt und Zustand dieser Lagerorte wird behandelt. Insbesondere wird ergründet, was das sogenannte Bewahren mit sich bringt.

Die Aktivierung von Depot-Beständen steht auf den nächsten Seiten im Fokus. Vorgehensweisen für eine mögliche Belebung werden ausgearbeitet sowie des weiteren auf ihre Fähigkeit zur Kontextualisierung hinterfragt.

Hierfür werden Entwicklungswege von Depots erkundet und museologische Bedingungen als auch Strategien angeführt, wie ebenso strukturelle Notwendigkeiten für Restitutionen herausgearbeitet. Denn einen weiteren Schwerpunkt in dieser Arbeit bildet die aktuelle Debatte um Kunst- und Kulturgüter, die durch kolonialen Bewegungen in den Sammlungen und Depots befinden.
Zu dieser Problematik wurden Befunde und Stellungnahmen vor allem von Bénédicte Savoy, sowie den in Zusammenarbeit mit Felwine Sarr ausgearbeiteten Bericht zur Restitution von Depot-Gut in Frankreich, herangezogen und für die Argumentation genannt.

Des weiteren waren diverse Texte von Martina Griesser-Stermscheg, Diskussionen rund um Kanon- und Museumskritik, als auch persönliche Begegnungen mit diversen Depots für diese Master-Arbeit richtungsweisend. Darüber hinaus künstlerische Arbeiten im und zum Depot, die auf unterschiedliche Weise auf die geltenden Bedingungen hinweisen. Maßgeblich für die Auseinandersetzung war nicht zuletzt die lange Neugierde gegenüber dieser verborgenen Orte, die Kontextualisierung dieses Themas über den vorangegangenen Bachelor- sowie dem aktuellen Master-Lehrgang hinweg und die anhaltende Notwendigkeit, Bedingungen für Geschichte und Geschichtsschreibung zu hinterfragen.

Description (deu): http://www.collectedworks.eu/dieangewandte/ http://www.collectedworks.eu/dieangewandte/

Object languages: German

Contributor: Kernbauer, E. (Eva)